Rezept für dein veganes Tartar mit Zwiebeln à la El = superlecker

++mit nur gesunden Zutaten++

Was du dazu brauchst:

100 g Reiswaffeln nature
1 grosse Zwiebel
2 – 3 gedörrte Tomaten, klein geschnitten (*Meistens enthalten die schon Salz; je länger sie im Wasser eingelegt sind desto weniger Salzgehalt. Sehr salzige Exemplare können somit davor erst über Nacht eingelegt werden).

300 ml Wasser
2 EL Raps- oder Olivenöl

wenig Himalayasalz
etwas Pfeffer
2 TL Paprikapulver, edelsüss
wenig Cayennepfeffer, Kardamom sowie Knoblauchgranulat

15-20 Kapern
1 TL Kapernpesto (nach Belieben, zu finden im Bio-Feinkostladen)
1 EL Dijonsenf
1 TL  Flohsamenschalen (oder 1 gehäufter EL Flohsamenschalen-Masse)
etwas Zitronensaft
1-2 Messerspitzen Koriander, Muskat und Piment (getrocknete Chili)

Die gedörrten Tomaten in lauwarmen Wasser (*mindestens) 10 Minuten einweichen.

1 TL Flohsamenschalen direkt dazugeben oder erst mit 3 EL lauwarmen Wasser vermengen.

Die Reiswaffeln auspacken und gleich zerpflücken (wenn sie rumstehen, absorbieren sie Feuchtigkeit und sind danach schwieriger zu zerkleinern).

Am besten funktioniert über einer grossen Schüssel jeweils zwei Waffeln gleichzeitig in den Handflächen zusammenzupressen, damit sie in Stücke zerfallen. Danach können diese weiter zerkleinert werden.

Das Wasser dazugiessen.
Zwiebel hacken, Tomaten abtropfen lassen, kleinschneiden und beides dazugeben.

Dann die Masse mal kneten.

Danach alle weiteren Zutaten und Gewürze beigeben und alles nochmals gut durchkneten. Dann mal kosten und eventuell noch nachwürzen.
Fertige Masse im Kühlschrank für einige Stunden oder über Nacht durchziehen lassen.

Vor dem Servieren hübsch anrichten und eventuell mit Zwiebelringen und Kapern verzieren.

Unbedingt ausprobieren, du wirst es lieben.

Bon Appétit!

2019-02-01T01:55:06+00:00